Hessencampus

Stand: 06/16 

 

Internet: www.hessencampus.de
                http://vogelsberg.hc-hessencampus.de

Anschrift: 
HESSENCAMPUS Geschäftsführung
Färbergasse 2
36034 Alsfeld

Telefon: 06631 792-7770     
E-Mail:   hessencampus(at)vogelsbergkreis.de


Selbstdarstellung:
Die vom Land Hessen begründete Projektinitiative HESSENCAMPUS hat sich zum Ziel gesetzt, Leistungen und Kompetenzen regionaler Bildungsanbieter zu bündeln, um Zugänge zur lebensbegleitenden Bildung zu erleichtern und neue Bildungschancen zu ermöglichen.
Ziel von HESSENCAMPUS Vogelsberg ist es, im ländlichen Raum des Vogelsbergkreises die Bildungsinteressen von berufstätigen Erwachsenen aufzunehmen, daraus zusätzliche Angebote zu entwickeln und hinsichtlich der vorhandenen Möglichkeiten zu beraten.
Wir verstehen uns als "Lotsen" durch die Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Beratung ist für Sie kostenfrei, trägerneutral, vertraulich und ergebnisorientiert.


Angebote:
Wir beraten, informieren und begleiten bei Fragen rund um folgende Themen:

 

  • Berufseinstieg - was will ich eigentlich beruflich machen?
  • Berufliche (Neu-)Orientierung - was ist für mich beruflich möglich?
  • Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse in Deutschland  - wo und wie geht das?
  • Wiedereinstieg in das Berufsleben - wie vereinbare ich Familie und Beruf?
  • Ruhestand - was könnte ich noch machen?
  • Förderung - Für welche Weiterbildung bekomme ich einen Bildungsprämiengutschein?

 

Information
Wir erläutern Ihnen Bildungsangebote.
Wir stellen Ihnen Fördermöglichkeiten vor.
Wir suchen für Sie und mit Ihnen Kurse und Lehrgänge.
Wir nennen Ihnen qualifizierte Institute für Ihren Weiterbildungswunsch.

Orientierung
Wir besprechen Ihre bisherigen Überlegungen.
Wir definieren mit Ihnen Ihre vorhandenen Kompetenzen.
Wir testen Ihre Kenntnisse in Sprachen und EDV.
Sie erhalten Hinweise für weitere Recherchen.

Begleitung
Wir suchen mit Ihnen einen Weg, Ihren Weiterbildungswunsch zu realisieren.
Wir sind ansprechbar bei Problemen auf diesem Weg.

Förderung
Informieren Sie sich vorab zu den Fördermöglichkeiten für Ihre Bildungswünsche
Bildungsprämien-Gutschein (http://www.bildungspraemie.info/)

Das Förderprogramm Qualifizierungsscheck Hessen wurde im Juni 2014 beendet. Andere Fördermöglichkeiten besprechen wir individuell mit Ihnen.

AnsprechpartnerInnen:
Frau Kesselhut, Tel. 0170 3240270
Herr Martin, Tel. 06641 6457063