WEISSER RING

Stand: 02/15

 

Helfen-Beraten-Vorbeugen

Anschrift: 
WEISSER RING 
Außenstelle Vogelsbergkreis
Eckhard Kömpf 
Hofackerstr. 23
35329 Gemünden/Felda 

Telefon:  0151 55164753 (Anrufbeantworter)
Fax:        03222 9876491
E-Mail:   WEISSER-RING-ASVogelsberg(at)t-online.de

Bundesweites Opfertelefon:    116 006

 

Aufgaben des WEISSEN RINGS sind

  • Hilfen für Personen, die durch eine vorsätzliche rechtswidrige Tat mittelbar oder unmittelbar geschädigt wurden. Die Unterstützung kann sowohl durch immaterielle als auch durch materielle Hilfe erfolgen.
  • Öffentliches Eintreten für die Belange der Geschädigten.
  • Maßnahmen zur Unterstützung der Kriminalitätsvorbeugung.
  • Unterstützung von Projekten der Schadenswiedergutmachung und des Täter-Opfer-Ausgleichs.

Der WEISSE RING kann u.a. helfen durch:

  • Menschlichen Beistand und persönliche Betreuung nach der Straftat.
    Begleitung zu Terminen bei Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht.
  • Hilfestellung bei Umgang mit anderen Behörden
  • Vermittlung von Hilfen anderer Organisationen.
  • Unterstützung bei materiellen Notlagen im Zusammenhang mit der Straftat, u. a. durch

-Beratungsschecks für eine frei wählbare anwaltliche oder psychotraumatologische Erstberatung.
- Übernahme von Anwaltskosten, insbesondere zur Wahrung von Opferschutzrechten oder zur Durchsetzung von Ansprüchen nach dem Opferentschädigungsgesetz.
- Erholungsmaßnahmen für Opfer und ihren Familien in bestimmten Fällen.
- Finanzielle Unterstützung zur Überbrückung tatbedingter Notlagen.