Stiftungen

Stand: 06/17

Eine Stiftung ist eine Einrichtung, die mit Hilfe eines Vermögens einen vom Stifter festgelegten Zweck verfolgt. Dabei wird in der Regel das Vermögen auf Dauer erhalten, und es werden nur die Erträge für den Zweck verwendet. Stiftungen können in verschiedenen rechtlichen Formen und zu jedem legalen Zweck errichtet werden. Die meisten Stiftungen werden in privatrechtlicher Form errichtet und dienen gemeinnützigen Zwecken (Def. Wikipedia).

Stiftungen im Vogelsbergkreis

 

  • Bürgerstiftung Gut für Oberhessen
  • Estia Agios Nikolaos
  • Eichhofstifung
  • Familienstiftung Boehm-Oppermann
  • Harald und Katharina von Manteuffel-Stiftung
  • Irmgard und Udo Kahrau-Stiftung
  • Kirschberg-Stiftung (nicht rechtsfähig)
  • Merkur-Stiftung
  • Monika und Dieter Bock-Stiftung
  • Pfarrer-Stiftung St. Jakobus d. Ä. und Johannes d. T. Herbstein (nicht rechtsfähig)
  • Renate-Fehl-Stiftung
  • Rupp'sche Stiftung zur Förderung von Homöopathie und Naturheilkunde
  • Seniorenstift Burg Schlitz (nicht rechtsfähig)
  • Stiftung Carmen Würth Sassen
  • Stiftung Graf Görtzisches Alten- und Pflegeheim
  • Stiftung Liebfrauenkirche Schotten (nicht rechtsfähig)
  • Stiftung Nieder-Moos
  • UDIRO-Stiftung
  • ÜMG/OMF - Hudson Taylor-Stiftung
  • Weber-Pröscher-Sauer-Stiftung (WPS-Stiftung)
  • Wilhelm-Stabernack-Stiftung

 

Weitere Informationen sowie die Stiftungszwecke erfahren Sie auf der Homepage des Regierungspräsidiums Gießen